Was ist Umfrage Wahl?

Eine Umfrage der Wahl ist auf jeden Fall ein Gerät von größter Bedeutung für die Entwicklung einer Wahl, sowohl in Bezug auf Medien, die den gesamten Wahlprozess, sowie Politiker, werben wie die Umfragen es möglich machen, wenn die Kampagne ist einen ursprünglich gewünschten Effekt zu messen.

In diesem Artikel werden wir über einige relevante Punkte über eine Umfrage Wahl sprechen.

Gewusst wie: die Wahl-Umfrage zu tun

Die Methode verwendet eine Wahl Umfrage Änderungen nach Angaben des Amtes für solch eine Aufgabe, denn es verschiedene Möglichkeiten zum Ansatz gibt. Die am häufigsten, wenn eine Suche zu tun, nicht-probabilistische Stichprobe ist. Man darf nicht die Wahl-Umfrage mit einer Volkszählung verwechseln, weil dies 100 % Vertrauen und Repräsentativität Gesamtbevölkerung stellt.

Was ist Umfrage Wahl

Ist enorm teuer und mühsam zu sein, so viel getan, dass er nur einmal alle zehn Jahre stattfinden beschränkt. Diese Auswahl ist ein Teil des Menschen zielt darauf ab, die Bevölkerung durch soziale Klasse zu vertreten; Gattung; Alter; Bildungsniveau; unter anderem ermöglicht einen breiteren Blick auf Panorama gesucht werden soll.

Um es deutlicher zu machen, stellen Sie sich folgende Situation: Wenn es allgemein bekannt ist, dass die Bevölkerung der Stadt, Staat oder Land um 35 % besteht, z. B. die Probe muss enthalten den gleichen Prozentsatz der älteren wenn die Suche erfolgt.

Das gilt auch für die anderen Elemente auch zitiert; d. h. muss die Probe der reale Szenario der Schichten simulieren, die eine Gesellschaft ausmachen. Auch berücksichtigt der Regionen einberufen. Geht es um etwas nationale, richten sich die meisten wichtigen Hauptstädten, ebenso wie bei Landtagswahlen.

Die “Städte” sind immer in den Listen, während kleinere Gemeinden in der Regel nach dem Zufallsprinzip ausgewählt werden.

Sampling ist grundlegendes Stück in einer Umfrage der Wahl.

So viel wie ich sein kann, desto mehr Fehler eine repräsentative Stichprobe, desto größer die Chance, zeigt genau die Absicht der Wähler Stimmen korrekt.

- Sua empresa precisa de Ajuda? Entre em contato! -
Empresa de Pesquisa de Mercado

Die meisten Umfragen schätzen die Ergebnisse basierend auf Bewertungen von Grand 4000 Menschen, die, wenn sie die Eigenschaften der Bevölkerung enthalten was landet eigentlich spielen bei den Wahlen am Wahltag sehr gut darstellen können.

Befragten können in ihren Häusern oder auf der Straße angesprochen werden. Zunächst wird der Interviewer, Tür zu Tür auf der Suche nach Menschen, die in der ausgewählten Profile passen, um die Bevölkerung zu vertreten.

In diesem Fall werden die Befragten Antworten während der Interviewer, alles sorgfältig zu beachten. In dem Interview Befragten richten und einen Fragebogen mit eine offene Frage und eine Frage geschlossen zu reagieren.

Die offene Frage, ist die Beklagte, Ihre Antwort so zu schreiben, was Sie wollen, während in der geschlossenen Frage er direkt und Objektiv beantworten muss, kostenlos.

Es ist erwähnenswert, dass so viel wie die Frage eine Antwort stimuliert, will sie nicht dazu veranlassen eine instinktive Reaktion oder der Beklagte, da die Alternativen in Kreisform, angeordnet sind abgesehen von einer Bestellung, die Wahl zu ändern.

Es ist wichtig, zu merken, dass es nicht möglich, zwei gleichzusetzen oder deutlicher Forschungsinstitute, selbst wenn diese Suchvorgänge zum gleichen Zeitpunkt durchgeführt wurden da gibt es mehrere Punkte, die gegen einander gehen können, und öffnen Sie Fenster für mögliche Unterschiede, wie die Methoden verwendet, die Regionen, die für die Forschung oder die Stichprobe der Befragten gewählt.

Alle Forschungsinstitute haben (oder zumindest haben sollte) einen Code von Ethik, die verlangt, dass nach die Wahl-Umfrage durchgeführt wurde um mindestens 20 % der Menschen, die interviewt wurden erneut angehört werden müssen um ihre Antworten zu deklarieren.

Dies ist wo die Rolle der “Tatsache Checker”, die die Befragten und dies zu überdenken bestätigen wird, wenn die Antworten sogar mit den Daten übereinstimmen zuvor gesammelt. Dies hilft, um die Fehlerquote zu reduzieren und erhöht die Zuverlässigkeit des Forschungsinstituts.

Fehlerquote auf Umfrage Wahl

Die Fehlerspanne sowie das Niveau der Zuverlässigkeit des Forschungsinstituts, grenzt auf, noch bevor die Forschung beginnt.

Wer die Forschung zu einer geringeren Anzahl von Fehlerquote anstellt, müssen eine größere Auswahl gesucht werden, zu denen der Vertreter versuchen, näher an der Realität.

Desto kleiner wird die Fehlerquote, je mehr der Mensch die Suche, da es in mehr Personal-, Reise- und Materialien, unter anderem endet. Die meisten Untersuchungen ist mit einer Fehlerquote von 3 Prozentpunkte oberhalb oder unterhalb der vorgestellten.

Dies bedeutet, dass ein Kandidat mit 30 % der Stimmrechten Absichten tatsächlich 27 bzw. 33 % dieser Absichten haben kann. Das Maß an Zuverlässigkeit kann beruhen auf die Fehlerquote, denn je weniger Sie vergessen haben, desto zuverlässiger die Suche wird.

Eine Umfrage der Wahl gilt ernst, wenn die Vertrauensstufe mindestens 95 % ist, nämlich 100 Forschung, 95 davon präsentieren eine Schätzung, die mit dem endgültigen Ergebnis übereinstimmt, und dieses Ergebnis präsentieren 95 % der Zeit, wenn es noch einmal wiederholt wird.

Der Einfluss der kurfürstlichen Forschung in Planung

Im Gegensatz zu dem, was man sich vorstellen kann sind die Umfragen nicht gerade noch rechtzeitig für die Wahl gemacht.

Sie bestehen mit einer gewissen Regelmäßigkeit, die die Zufriedenheit der Menschen in Bezug auf die Kandidaten gewählt, die bei den letzten Wahlen zu untersuchen, und das Niveau der Popularität und Missbilligung zu messen.

Szenarien, in denen die Wahlen zu antizipieren und wollen wissen, wer zu einem bestimmten Zeitpunkt gewählt werden würde gelten auch Umfragen, wie zum Beispiel “Wer würde Sie für Stimmen, wenn die Wahl Morgen stattfanden?”.

Diese Art der Forschung vergleichen nicht sogar, mit denen in der Wahlperiode, die oft werden jeden Tag gemacht, sondern sind wichtige Werkzeuge für den Betrieb von Zahnrädern und Medienpolitik durchgeführt.

Vorteile die Wahl-Umfrage machen

Eine Umfrage der Wahl ist etwas, das verschiedene Teile profitiert. Die Forschungsinstitute profitieren Sie von der Arbeit; Politiker können verfolgen ihrer Marketing-Kampagnen und ändern Ihre Strategien je nach was Punkt Forschung; News-Konglomerate erhöht Ihren Umsatz und Verkehr mit den Recherchen, die folglich mehr Publikum anziehen für die Debatten später hergestellt werden; und Wähler möglicherweise eine Basis auf, die Befürwortung, sowie ob Ihr Kandidat gut geht; die Forschung kann die Abstimmung beeinflussen, da ein Kandidat Stimmen einfach nicht erhalten kann weil es keine erhebliche Menge an Absicht in der Forschung präsentieren.

Mit dieser größeren Vision über die Forschung können jetzt Sie aufmerksamer in Zeiten der Wahl sein; aber denken Sie daran, mit Bewusstsein abstimmen und überwachen Ihre Kandidaten vor und nach ihm Ihre Stimme zu geben.

Empresa de Pesquisa de Mercado

DEIXE UMA RESPOSTA

Please enter your comment!
Please enter your name here